Wednesday

elbufersonntagsfrühstück

3 comments:

  1. so ich muss mal was loswerden. ich muss ja sagen, nachdem du deinem alten blog den todesschuss gegeben hast und einfach grunsätzlich alles anderes gemacht hast, da bist du erstmal aus meinem reader geflogen (obwohl ich die kleine Rebellion gegen ein blondes (bzw. ich glaub braun gefärbtes) und ein braun-haariges Mädchen für notwendig und gut fand).. und du bist nach spätestens zwei wochen mit höchster priorität wieder in meinem reader aufgenommen worden. dein "neuer" blog gefällt mir. du bist anders, und zwar nicht zu jedem preis, sondern du bist ganz du (jedenfalls hab ich das gefühl). und das macht spass. manchmal schreibst du nur wenig, ein video, ein bild , vielleicht auch mal nur ein satz, das ist äußerst inspirierend. man muss sich viel dazu denken, träumen, in eigene welten abtauchen. immer wenn mein reader zeigt, das was neues da ist, freu ich mich, da können die rund 5oo ungelesen einträge nicht mithalten.
    grosses lob ! von dir bräuchten wir mehr !

    ReplyDelete
  2. einer der jungs klingt als sei er aus rheinhessen. ist das so?
    1a geclapt!

    ReplyDelete
  3. hihi, nö sind alles ossis ;-)

    was meinst du mit 1a gelapt? den beat im hintergrund?

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de