Sunday

another birthday














heute vor zwei jahren begann ich zu bloggen.
und inzwischen?
neue adresse
neues sujet
bessere bilder
entspannteres publikum
danke fürs folgen bis hierher

verrückt, was alles passiert
verrückt, was man alles erlebt
verrückt, wieviel mal mit einer anonymen gemeinschaft bereit ist zu teilen


und, habe ich mich dem modezirkus komplett entzogen?
nein ich denke nicht. eine sehr gesunde distanz und eine sehr entspannte außensicht, darf ich mein eigen nennen.
dem genuss von eyecandybildchen und voyeuristischen bedürfnissen gehe ich immernoch regelmäßig auf einer kleinen aber feinen riege deutscher blogs nach, bisweilen modeblogs. natürlich am liebsten jene mit schönen bildern :-)
jedoch macht sich bei mir eine eindeutige tendenz zu mehr foto-blogs bemerkbar. ich suche noch immer nach vielen weiteren guten fotoblogs. da gibt es bisher immernoch weniger, als blogs mit modecontent.
weniger interessieren mich blogs, die über mode-news berichten. welche kollektion wann rausgebracht wurde und welches model jetzt mal wieder in der ersten reihe stehen darf finde ich nicht relevant oder interessant für mein leben.
naja und selber?
ja kleidung trage ich immernoch, nur ist es mir inzwischen fast fremd geworden mich hinzustellen und dokumentarisch selber abzulichten. das stativ verstaubt so langsam.
mal sehen was als nächstes kommt.
hoffentlich kommt mir noch viel schönes vor die linse.

12 comments:

  1. Und so ist es auch viel schöner.
    Wer braucht noch mehr von diesem Fashion-Blabla?
    Ich finde deine Texte und Bilder auf jeden Fall sehr inspirierend.
    Glückwunsch zum Jubiläum.

    ReplyDelete
  2. Ich finde deine Einstellung sehr gesund und du warst mir auch in diesem Punkt ein Vorbild (ja das klingt blöde, ist aber so). Mir ging der ganze Kram so auf den Keks, dass ich auch einen Schlussstrich gezogen habe. Ich blogge zwar weiter auf Des Quatre Saisons, wo es ua um Mode geht, meine Posts haben allerdings andere Schwerpunkte. Wahrscheinlich ist der ganze Modezirkus, die Modebloggerei und alles was dazu gehört, eine Phase. Sehr schade finde ich es allerdings, dass es kaum noch andere Blogs gibt. Es geht überwiegend um Selbstinszenierung und kaum noch um etwas anderes.
    Danke, dass du so einen tollen Blog hast, einen der besten, die ich kenne. Ich lese/schaue ihn mir unglaublich gerne an und freue mich auf jeden Post.
    Danke dafür!
    Und auch von mir Glückwunsch.
    Liebe Grüße

    ReplyDelete
  3. Alles Gute und weiter so, deine Bilder sind klasse!

    ReplyDelete
  4. Ich finds auch schön, dass du damals nicht ganz aufgehört hast, sondern uns immer noch bereicherst :)

    ReplyDelete
  5. Herzlichen Glückwunsch! :)
    P.S. Der Hut steht dir ganz wunderbar!

    ReplyDelete
  6. mir haben deine bilder immer gefallen, egal was du abgelichtet hast.
    dass du reifer geworden bist, was deine bilder und deinen blog angeht, finde ich toll.
    mach einfach weiter und bleib nicht stehen!

    ReplyDelete
  7. schönes statement. also: herzlichen glückwunsch zum jubiläum. :)
    ich schätze, ich denke ähnlich wie du. die meisten modeblogs sind (zumindest für mich) sehr, sehr uninteressant (weil mich menschliche kleiderstangen und designerschuhe für hunderte euro eben einfach nicht interessieren), manchmal regelrecht peinlich (uniformität sowohl bei der kleidung als auch bei den posen). zum teil finde ich es auch merkwürdig, dass in den letzten monaten so viele nahezu identische modeblogs von 14/15jährigen hipster-mädchen aus dem boden geschossen sind. ich meine: woher kommt dieser trend? und wer braucht die eigentlich? die tiefen des internets sind unergründlich...
    allerdings muss ich sagen, dass dein alter blog auch aus der riege der modeblogs angenehm herausstach. deine bilder sind meist einfach besser als die der anderen und ich bin sicher, dass das auch in zukunft so bleibt, egal wohin dich dein weg führen wird. :)

    ReplyDelete
  8. you know how much i love your blog!

    ReplyDelete
  9. Da ich deinen Stil sehr mag hätte ich auch nichts gegen weitere "Modefotos" gehabt, aber so gefällt mir dein Blog auch ganz hervorragend.
    Ich fand den Zickenkrieg zwischendrin etwas schade, aber umso besser hast du dich darin verhalten und dadurch entwickelt und jetzt lese/sehe ich dein Blog noch lieber :)
    Never stop exploring...

    ReplyDelete
  10. ich mag deinen "neuen" blog fast noch lieber als den alten & deine gedanken sind sehr oft identisch mit meinen. schön, dass es noch menschen wie dich gibt,
    und deinen blog liebe ich auch, glückwunsch!

    ReplyDelete
  11. Herzlichen glückwunsch von einem 14/15 jährigen hipster-mädchen! ;D
    Ich mag deinen Blog!
    Und ich merke bei mir selber auch immer mehr wie die ganzen modeblogs auf mich abfärben. Aber im Moment komm ich damit ganz gut klar, glaub ich..

    ReplyDelete
  12. Du hast so recht. Was nützt eine Maske aus Allüren und Klischees in einer herzigen Welt...
    Mach einfach weiter so und: Ich amüsiere mich regelmäßig über DAS Foto, das du damals gepostet hattest, wenn ich was zum Lachen brauche.

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de