Thursday

another morning


eine kanne earl grey, ein apfel in schnitzchen zerteilt mit zimt gewürzt, eine orange in stückchen geteilt, naturjoghurt mit einem löffel cremigem quark und sesamkörnern, ein süßer hefezopf mit kräuterfrischkäse, frischen kräutern und käsescheiben, auf der anderen hälfte nutella



-

14 comments:

  1. oh wie schön. so ein früstück hätte ich auch gerne :)

    ReplyDelete
  2. Ich brauche jemanden der mir das macht!

    ReplyDelete
  3. yum yum yum. und eine weiße lilie.

    ReplyDelete
  4. ohh, die teekanne habe ich auch.
    sie ist wunderschön, nicht wahr?
    mit solch einem frühstück sollte man jeden tag beginnen lassen. fabelhaft.

    ReplyDelete
  5. i'm so glad you enjoy the music on my site :-) your breakfast looks incredible!!

    ReplyDelete
  6. wenn der tag so anfängt..
    wunderbar.

    ReplyDelete
  7. gorgeous pic!

    http://thestylespotter.blogspot.com

    ReplyDelete
  8. oh wie sehr vermisse ich meinen alten stundenplan, wenn ich das sehe. da musste ich nicht mitten in der nacht aufstehen und durfte einmal die woche bis 10 (!) uhr schlafen. aber das schreit nach anregungen für's sonntagsfrühstück. btw ich liebe deine essens-fotos :)

    ReplyDelete
  9. schniekes frühstück.
    beachtlich, ich könnte morgens nie so viel essen...
    aber gut sieht es aus, nur süßer zopf mit kräutern und käse wundert mich ein bisschen?!

    ReplyDelete
  10. seltsam, mein reader sagt mir, du hast ein video von peter broderick gepostet, aber wenn ich drauf klicke kommt page not found,
    und als ich den link zu metronom geklickt habe, wurde ich in einem aufgehenden fenster als dieb bezeichnet...
    ich bin aber trotzdem zur fotostrecke gelangt...so schnell geb ich ja nicht auf ;-)
    also vielen dank dafür!

    ReplyDelete
  11. the perfect breakfast :)

    +

    ReplyDelete
  12. Anonymous2/23/2010

    Ich bekomme grad Hunger.

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de