Friday

flexaret - back in berlin

Scan 183
shot with flexaret II by meopta on rollfilm, berlin moabit 2010

voxtrot - berlin, without return

ich finde sowieso, dass berlin die unerotischste stadt ist. deren sinnlichkeit wird vom pragmatismus, der angst etwas zu verpassen und der flucht vor zu tiefen momenten erdrückt. sowieso kann jeder alles überall haben - das zumindest redet man sich hier gerne ein. es bedarf einiger überredungskunst, jemanden zum tiefen genuß zu bringen. es ist ein holpriger und spröder weg, bis in die bauschigen kissen von leidenschaft. es ist sehr hölzern, wie man sich nach momenten der intimität die tür weist. und der panzer wird immer enger um berlin geschnürt. vielleicht sollte man öfter die betonwüste verlassen, sich in wiesen legen und von der lust treiben lassen. in mauselöcher gucken, grillen an seinen waden reiben lassen und sich von kleinen mücken in den hals beißen lassen.
-

3 comments:

  1. In Leipzig gibts auch so einen Laden, im Schaufenster steh ein tanzender Plastikweihnachtsmann und davor dasselbe Schild, ich muss jedes mal lachen.

    ReplyDelete
  2. Schön, was du sagst. Zürich ist genauso.

    ReplyDelete
  3. Ich liebe Flexaret!!! Sehr schöne Foto

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de