Tuesday

made in the dresdner dark

IMG_9677_2742
IMG_9686_2746
IMG_9681_2745
IMG_9689_2749
IMG_9688_2748
IMG_9676_2741

die wohnung meiner freunde in dresden liegt unter dem dach eines alten abrissreifen gründerzeithauses. die gegenüberliegenden häuserzeile fehlt. so endet die blockbebauung der neuen johannstadt dort plötzlich und man kann von den fenstern gen osten weit über das offene elbtal blicken. gegenüber schrauben sich die protzigen häuser auf dem weißen hirsch aus den elbhängen. dahinter kriecht morgendlich die sonne über die hügel. noch bevor sie sich tatsächlich bemerkbar macht wabert blaues licht in die räume. etwas verschwommen wird der graue dunst auf den möbeln und wänden reflektiert. die farben verzerren sich und erscheinen in ganz verwunderlichen kontrasten. im kühlen nachtblau tauchen rote und orangfarbene lichtreflektionen auf.
-

3 comments:

  1. das erste mag ich am liebsten.
    sehr schön.

    ReplyDelete
  2. richtig richtig richtig gut. nein - besser

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de