Wednesday

TRON Legacy



Der Kultfilm aus den Achzigern hat endlich seinen Nachfolger bekommen. Die Animationstechnik von 1982 war damals ein Knüller. Wie man sich vorstellen kann, belustigt der Film mit seinen Comicsequenzen heutige verwöhnte 3D-Kinogänger.
Ich hatte das Glück am Montag in Berlin TRON Legacy anzusehen. Doch den Abend davor habe ich mit Freunden aus dem Haus den ersten Film TRON (1982) angsehen. Das sollte jedem, der den neuen Film sehen will empfohlen werden. Legacy ist gespickt mit witzigen wörtlichen und auch bildlichen Zitaten. Klar die Sequenzen in 3D sind nicht schlecht gemacht, allerdings wird der neue Film keinen bahnbrechenden Kulststatus erlangen. Die Handlung immerhin ist im Vergleich zum Originalfilm ausgesprochen komplex. Das liegt nicht an einem einfallsreichen Skript von TRON Legacy, sondern vielmehr an der simplen Story von TRON (1982). Der neue Film zelebriert hollywoodesque jeden dramatischen Moment und hat dadurch auch seine Längen. Die Schauspieler sind gut gewählt und vor allem der Soundtrack mit DaftPunk ist hervorragend besetzt.

Fazit: den Kultfilm von 1982 davor ansehen und das Kinoerlebnis bleibt nicht nur eine Schlacht der Effekte.


-

4 comments:

  1. eine schöne kritik gibt es hier: http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,741470,00.html
    "Visuell überwältigend und großartig entspannt: "Tron: Legacy" gelingt es, das Nerd-Erbe des 30 Jahre alten Filmklassikers zu bewahren und die Geschichte um Cyber-Kämpfer Kevin Flynn ins Heute zu übertragen." Dem kann ich nur zustimmen - für eine Fortsetzung eines solchen Klassikers war es wirklich sehr entspannt (ganz im Gegensatz zu so vielen verkrampften Sequels). Daumen hoch!

    ReplyDelete
  2. Ich fand ihn grottenschlecht (meine Begleitungen übrigens auch). Plumpe Klischeescheiße mit schlechtem Hauptdarsteller und diese schlimmen Dialoge! Für guten Trash noch zu kommerziell... Dazu flache, unausgearbeitete Handlung und ein bisschen "Das 5. Element" und "Star Wars". Der 3D-Effekt war schon cool, aber hat auch nicht viel geholfen...ich saß gähnend im Sessel.

    ReplyDelete
  3. Du machst jetzt auch Film? Sehr gut.

    ReplyDelete
  4. @ B. also ich mach nicht viel film, da ich einfach wenig zeit in kinosälen verbringe. aber so meinen senf dazugeben, das mach ich ja schon immer mal ^^

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de