Saturday

besoffen im gummiboot

IMG_0036
IMG_0028
IMG_0025
IMG_0026
IMG_0022
IMG_0007
IMG_0018
IMG_0021
IMG_0023
IMG
000013
000021
000024
000028
000030
000034
000038
000032
000029
000042
000044
shot with holga 35mm on slidefilm (xprocessed) and lomo lc-a+ on color neg, at böcklerpark kreuzberg

Teil eines Ganzen zu sein. Das war etwas, dass ich lange nicht genießen wollte. Lieber die Einzelkämpferrolle heroisch verteidigend, hab ich die Zähne zusammengebissen und mich in meinem Bedürfnis nach Abgrenzung vom Allgemeinen verbuddelt. Hier in Berlin angekommen in einem großen Freundeskreis mit den Spiegelbildern meiner Sehnsucht voller Schaffensdrang und Visionen hab ich einen Ruhepol gefunden. Seit drei Jahren wohne ich nun in Moabit. Noch immer in der gleichen WG, die sich natürlich auch gewandelt hat. Aber diese WG ist nicht nur die Keimzelle unseres beispiellosen Lieblings der Neuen Heimat, sondern auch der Ankerpunkt in diesem großen Umfeld aus Freunden und Bekannten.

Und es gibt einfach nichts Schöneres, als sich von der Arbeit direkt aufs Rad zu schwingen und den samstäglichen Feierabend am Ufer in Kreuzberg gemeinsam zu begießen. Bis zum dunklen Abend haben wir die wohl letzten goldenen Strahlen eines weiteren unserer gemeinsamen Sommer aufgesogen. Und manchmal landet man besoffen in einem Gummiboot und der ganze Kahn treibt ab, aber man weiß immer, dass man ja mit tollen Menschen zusammen sitzt. Jetzt kommt der Winter; aber gemeinsam ist's garnicht so kalt...
-

4 comments:

  1. wow, wie schön.. das sieht nach Sommer aus :)
    so ist das WG-Leben, wie ich es mir - in meiner Zukunft - in Berlin vorstelle! :)

    ReplyDelete
  2. ...irgendwann möchte ich auch mal betrunken im Gummiboot sitzen! Schön, dass es dir so gut geht!

    ReplyDelete
  3. wow, die Bilder sind superstark! Sie zeigen auf jeden Fall, dass ihr einen super Abend hattet bzw. man spürt es während man sich diese Bilder ansieht. Wirklich super, grosses Kompliment!

    ReplyDelete
  4. ah, ja, ich war mir nicht sicher, ob du es bist. Kam zufällig mit Nikon und Lubitel vorbei und ließ mich am Ufer nieder, um der Beats und der Jugend zu lauschen und die Sonne und Freude in mir aufzusaugen. Glückwunsch zum Ruhepol und Wahnsinn

    ReplyDelete

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de