Monday

FOTO // Sommertrubel



Jetzt habe ich den Blog im fortlaufenden Trubel des Sommers bereits wieder einmal vernachläsigt. Ich gelobe erneut Besserung und werde mich in häufigeren Updates und Einblicken zu üben versuchen. Eigentlicht müsste ich bereits im Frühjahr beginnen mit dem Erzählen der verschiedenen Ereignisse und Jobs mit denen ich in den letzten Monaten so glücklich abgelenkt wurde. Aber ich mache es mir einfacher und steige im Hier und Jetzt ein und streue mal eben einige einzelne Momente ein. Aufgenommen wurden die Bilder oben in Berlin, Heinrichsruh und bei meinen Eltern.

Nun gerade sitze ich hier in Berlin in meiner Wohnung und komme das erste Mal wieder ein bisschen zum Durchatmen und genieße die freie Zeit. Das bewirkt aber auch gleichzeitig eine Faulheit, die in der Umkehr für mich schon wieder unerträglich wird. Ich muss was tun und werde schon wieder unausgeglichen und hyperaktiv. In den letzten Monaten habe ich an vielen tollen und verschiedenen Projekten mitwirken können, aber auch einige alte gehen lassen.

Als ich nach Lissabon geflogen bin, habe ich mit der Ära "Neue Heimat" in Moabit abgeschlossen. Nach fast vier Jahren Engagement in dem kleien Barprojekt in Moabit war die Freude verpufft, die Fronten nicht mehr freundschaftlich und die Stagnation machte sich auch dort breit. Auf zu neuen Ufern! Gleich im Anschluss hatte ich nämlich die unglaubliche Freude beim Olympus Photography Playground als Teamleiter in der Ausstellung zu arbeiten. Das beste Team der Welt so far. Ich vermisse diese coolen, kreativen und herzlichen Menschen, die man sechs Wochen jeden Tag sehen durfte sehr. Aber zum Glück halten wir fleißig den Kontakt und schaffen es ab und an auf ein Kaltgetränkt in Berlin.



Was die kommenden Wochen bringen werden, das kann ich noch nicht genau sagen. Einzig steht meine allererste Hochzeitseinladung in's Haus - da bin ich echt gespannt wie ein Flitzebogen. Die beiden Verlobten schulden meiner damaligen Kuppelei ihr Glück und ich glaube, dass ich daher auch nicht ganz unbehelligt an der Geburt zweier schnuckeliger Söhne bin.... :)

Außerdem muss ich unbedingt meine Reisepläne für Island im August konkretisieren. Aber wirklich, bei den schwitzigen Temperaturen hier an Gletscher, Vulkane und Norgwegerpullis zu denken, fällt mir echt schwer.

Stay tuned und habt einen schönen Sommer.
-

No comments:

Post a Comment

a warm thank you for your visit. leave me a comment.


please note!
all pictures, except stated otherwise, are made by me, please ask me if you want to use them

stylesnapshots[at]web[dot]de